Frank Hermes - Heilpraktiker

dauerhafte Laser Haarentfernung | permanente Nadelepilation | Anti-Aging | Mesotherapie mit CO² | Fettpölsterchen-Reduktion | Cellulite-Behandlungen | Ästhetische Medizin | Manuelle Therapie nach Dorn | Carboxy-Therapie | Neuraltherapie | Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) - Akupunktur

Dauerhafte Laser-Haarentfernung / Therapie

dauerhafte Laser-Haarentfernung in Hilden für Langenfeld, Erkrath, Solingen Ohligs, Düsseldorf Benrath, GarathRasieren ist sehr auf- und oft täglich notwendig, Epilieren, Waxing und Sugaring meist schmerzhaft - definitiv sind aber all diese diese Kurzzeit-Haarentfernungsmethoden Ihr ganzes Leben lang regelmäßig zu absolvieren und zu bezahlen.

Ihre derzeitige Haarentfernungsmethode hinterlässt bei Ihnen Pickelchen, juckende, gerötete, entzündete Haut? Sie fühlen sich wegen des Haarwuchses unwohl und unsicher beim Zusammentreffen mit anderen Menschen?

Da bietet die dauerhafte Haarentfernung eine therapeutische Alternative, um Haare an Beinen, Armen, Rücken, Intimbereich oder Achselhöhlen dauerhaft loszuwerden. Wie oft Sie zur Behandlung kommen müssen ist vorrangig durch biologische Aspekte festgelegt - hängt am Ende aber von der Beschaffenheit und der Dichte des Haarwuchses und persönlichen Beschwerden ab.

Mehrere Sitzungen über gut zwei Jahre hinweg (entspricht 5-7 Sitzungen) sind in jedem Fall nötig, da die Haare und deren Wurzeln in optimalem Wachstumsstadium gelasert werden müssen und nicht alle Haare immer im selben Stadium sind.

Vor den Sitzungen rasieren Sie zunächst die zu behandelnden Körperbereiche sorgfältig. Durch das Auftragen von Gel werden Unebenheiten auf der Haut ausgeglichen und eine effektive Durchleuchtung der Haut gewährleistet. So kann die Auflagefläche des Behandlungskopfes am Handstück, aus dem Blitze kommen, ohne Luft auf der Haut platziert werden und exakt seine Energie abgeben.

Vollkommen schmerzfrei ist die Behandlung nicht. Das Gefühl ist am besten mit kleinen Stromschlägen zu vergleichen, die punktgenau in die Haut fahren. Meist nicht dramatisch aber spürbar. Für sehr empfindliche Zonen können Sie eine lokale Betäubung erhalten. "Nur eine spürbare Behandlung ist effektiv und dann auch dauerhaft!" 

Wenn die extrem hohe Energie des Laserlichts auf die Haaransätze trifft, dann fährt sie wie ein Blitz unter der Haut in das Haar, wo aus der Lichtenergie Wärme wird. Diese führt dazu, dass die haarbildenden Zellen denaturiert - also zerstört werden. Dem Haar wird also sein Nährboden entzogen, es fällt in der Folge meist aus - neue Haare können aus diesem Haarschaft nicht mehr wachsen. Insgesamt benötigt man meist unter zehn Sitzungen.

dauerhafte Haarentfernung per Laser in Hilden für Wuppertal, RemscheidWir nutzen Behandlungs-Geräte, die über wissenschaftliche, amtlich verifizierte Eigenschaften verfügen und versprechen Ihnen nicht "das blaue vom Himmel". Wir erklären Ihnen im persönlichen, individuellen Gespräch, wie eine Laser-Haarentfernung funktioniert - und auch, warum!

Und: Sie werden nur alle 3-4 MONATE zu uns kommen. Das lohnt sich! Gerade beim Kostenvergleich!

Erste Erfolge der Behandlung sehen Sie bereits 3 bis 5 Wochen nach der ersten Sitzung - der Haarwuchs an der behandelten Körperstelle fällt aus oder ist zumindest erkennbar reduziert (ein Effekt, den wir Ihnen gerne erklären).

Für eine erfolgreiche Absorption im Haarfollikel muss einerseits das Haar ausreichend pigmentiert sein und dessen Follikel sich in der Wachstumsphase "anagen" befinden - andererseits müssen die verwendeten Bestrahlungsparameter ermöglichen, dass genügend Energie die Haarfollikel erreicht ohne anderes Gewebe zu schädigen.

Der Farbstoff Melanin im Haar – verantwortlich für die Haarfarbe – dient bei der Behandlung zur Absorbtion der Wärme - deshalb sollen Sie die Haare vor der Behandlung auch ausschließlich rasieren und nicht epilieren, zupfen oder per Waxing oder Sugaring aus der Haut reißen.

Je dunkler das Haar (je mehr Melanin), desto besser lässt es sich behandeln. Als Faustregel gilt: Je heller die Haare, umso höher sind die Anforderungen an die Leistungsfähigkeit des Behandlungsgeräts. Das in rötlichen Haaren vorliegende Pheomelanin unterscheidet sich in seinem Absorptionsmaximum, so dass diese Haare auf eine Lasertherapie kaum bzw. gar nicht ansprechen, was ebenso für die (unpigmentierten) hellgrauen und weißen Haare gilt..

In den folgenden Wochen wächst sehr langsam - Haar für Haar - die Behaarung der nächsten Wachstumsphase, die Sie aber meist ziemlich leicht durch Rasur entfernen können ... Sie rasieren diese Behaarung und kommen zum nächsten Termin.


Dauerhafte Laser-Haarentfernung

BERATUNG / ANAMNESE vorab

Welche Technik zur dauerhaften Haarentfernung wir bei Ihnen verwenden, ist abhängig vom Haar- und Hauttyp und der Körperstelle, an der Sie die Haare entfernt werden sollen. Wir beraten Sie umfänglich und analysieren Ihre Haut und die Haare. Und wir erklären Ihnen die Technik, die für Sie am besten geeignet ist.

Zur Anamnese gehört es auch zu erkennen, ob eine Indikation für eine medizinische Behandlung vorliegt. Bei einigen Anamnesen ist unter Umständen eine gründliche Untersuchung zusätzlich notwendig, um schwerwiegende Erkrankungen auszuschließen - unser Heilpraktiker wird Sie ggfs. an den entsprechenden Facharzt überweisen. Wir behandeln störende Haare aber auch, wenn durch den Haarwuchs Fisteln, Abszesse, juckende oder entzündete Hautstellen entstehen oder Sie sich durch den Haarwuchs unwohl fühlen, schämen oder gar leichte depressive Stimmungen auftreten.

So kommen Sie zu ihrem ersten Behandlungstermin:

Ein erstes Kennenlernen findet zunächst gerne telefonisch statt. Unter 02103-991660 erreichen Sie zunächst unseren Anrufbeantworter - wir rufen Sie aber zurück, sobald die Situation es zulässt. Wir beantworten Ihnen dann, soweit telefonisch möglich, Ihre Fragen. Dieses Gespräch beantwortet all Ihre Fragen: warum muss ich mindestens 3 bis 7 Sitzungen haben - warum im Abstand von 3 bis 4 Monaten? Das hängt mit der Methode  zusammen und mit den Wachstumsphasen der Haare an den entsprechenden Körperstellen!

Dabei erfahren Sie auch, warum ausschließlich VORHANDENE Haare entfernt werden können und verstehen, dass bisheriges Epilieren, Waxing und Zupfen für eine ERFOLGREICHE Behandlung kontraindiziert sind.

Ein persönlicher Kontakt kann danach noch kostenlos bei einem Beratungstermin stattfinden. Diesen buchen Sie bitte online oder wir vereinbaren den Termin telefonisch. Wir stehen werktags zwischen 8 und 21 Uhr für Behandlungen zur Verfügung. Termine am Samstag, Sonntag und an Feiertagen erhalten Sie in besonderen Fällen nach Absprache.

Bevor Sie Ihren ersten Behandlungstermin buchen, rufen Sie uns bitte an, damit wir besprechen können, welche Terminoption für Sie in Frage kommt.

Warum dauerhafte Haarentfernung

Die dauerhafte Laser Haarentfernung bietet eine Reihe von Vorteilen gegenüber anderen Methoden der Haarentfernung:

Langfristige Ergebnisse: Im Gegensatz zu temporären Methoden wie Rasieren, Heim-IPL oder Wachsen zielt die Laser-Haarentfernung darauf ab, die Haarfollikel zu zerstören, wodurch das zukünftige Haarwachstum unterbunden wird. Dies führt zu langfristigen Ergebnissen und reduziert die Notwendigkeit häufiger Behandlungen.

Präzision: Laser können gezielt auf bestimmte Bereiche gerichtet werden, ohne das umliegende Gewebe zu beeinträchtigen. Dadurch kann die Haarentfernung präzise und gezielt durchgeführt werden, ohne die umgebende Haut zu irritieren oder zu schädigen.

Schnelligkeit: Die Laser-Haarentfernung ermöglicht es, größere Flächen in kurzer Zeit zu behandeln. Im Vergleich zu anderen Methoden wie der Nadelepilation, bei dem Haare einzeln entfernt werden müssen, kann mit einem Laserstrahl eine größere Fläche gleichzeitig behandelt werden. Dies spart Zeit und macht die Behandlung effizienter.

Vielseitigkeit: Die Laser-Haarentfernung kann auf verschiedenen Körperregionen angewendet werden, einschließlich Gesicht, Beine, Achseln, Bikinizone und Rücken. Sie ist sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet und kann individuell an die Bedürfnisse und Vorlieben angepasst werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Wirksamkeit der Laser-Haarentfernung von verschiedenen Faktoren abhängt, wie zum Beispiel der Haut- und Haarfarbe. Dunkle Haare auf heller Haut erzielen in der Regel die besten Ergebnisse, da der Laser das Haarpigment besser absorbieren kann. Vor der Behandlung ist eine Beratung notwendig, um individuelle Risiken und Erfolgsaussichten zu besprechen.

Haare an Frauenbeinen, der Bikinizone oder Achselhaare - genau so wie auf dem Männerrücken - sind heute oft unerwünscht - deren Schutzfunktion wird mittlerweile von unserer Kleidung übernommen.

Viele widmen sich täglich der Haarentfernung per Rasur, monatlich wird gewachst oder epiliert und die IPL- oder HPL-Geräte für zu Hause müssen genau so oft verwendet werden, wie der Rasierapparat.

Meist folgen kurz nach der Entfernung des unerwünschten Haarwuchses auch noch die ebenso unerwünschten Rötungen, Pickelchen, Stoppel - oder man (frau) hat sich mal wieder geschnitten ...

Grundlage jeder Laserenthaarung = Photoepilation (selektive Photothermolyse) ist die Erhitzung des Haarfollikels und damit eine thermische Beeinträchtigung der haarbildenden Strukturen mit in Wärme umgewandelter Lichtenergie. Ziel ist das in den meisten Haaren vorliegende Eumelanin.

Für eine erfolgreiche Absorption im Haarfollikel muss also einerseits das Haar ausreichend pigmentiert sein und dessen Follikel sich in der Wachstumsphase "anagen" befinden - andererseits müssen die verwendeten Bestrahlungsparameter ermöglichen, dass genügend Energie die Haarfollikel erreicht ohne anderes Gewebe zu schädigen. Unsere Haarentfernungs-Geräte haben gemäß MPV die Zulassung als Medizinprodukt (notwendig für Heilpraktiker, Ärzte, Kliniken und Krankenhäuser).

Die Entscheidung für eine komplette Enthaarung des Intimbereichs ist eine persönliche Präferenz und kann von individuellen Vorlieben und kulturellen Normen beeinflusst werden. Es gibt jedoch einige potenzielle Vorteile, die Menschen dazu motivieren können, den Intimbereichs haarfrei zu halten:

Sauberkeitsgefühl: Ein haarfreier Intimbereich kann ein sauberes und frisches Gefühl vermitteln. Durch das Entfernen der Haare können Erreger (Bakterien, Viren, Pilze) reduziert werden, was der Gesundheit dienen kann.

Ästhetik: Für manche Menschen kann eine glatte und haarfreie Bikinizone ästhetisch ansprechend sein. Es kann ein Gefühl der Attraktivität und des Wohlbefindens vermitteln und das Selbstbewusstsein steigern.

Sportliche Aktivitäten: Ein haarfreier Intimbereich kann für Menschen, die Sportarten wie Schwimmen, Radfahren oder Gymnastik betreiben, vorteilhaft sein. Das Fehlen von Haaren kann das Tragen von eng anliegender Sportbekleidung angenehmer machen und Reibungsprobleme vermeiden.

- Langfristige Laserbehandlung gegen unerwünschte Haare, professionelle Enthaarung, Haarfrei, langanhaltende Ergebnisse, glatte Haut in Hilden für Düsseldorf, Solingen, Langenfeld, Monheim, Remscheid, Wuppertal



Gesetzliche Information!

Seit Januar 2021 gilt für diverse apparative Kosmetikbehandlungen im gewerblichen Betrieb ein neues Gesetz - die NiSV. Dieses soll die Sicherheit der KundInnen erhöhen, indem der Betreiber des Geräts dieses bei den Strahlenschutzbehörden anmelden muss und jeder, der ein solches Gerät am Kunden nutzt eine staatlich zertifizierte Ausbildung mit mehreren Modulen erlangt. Einige Behandlungen wurden unter Arztvorbehalt gestellt.

Wir bieten ausschließlich durch unseren Heilpraktiker ausgeführte medizinische Therapien an; unsere Praxis ist durch das Gesundheitsamt Mettmann überwacht und genehmigt; die Geräte unterliegen der Medizinprodukteverordnung!

Wir behandeln Sie zum Beispiel mit diesen medizinischen Indikationen:


- Überbehaarung verursacht durch hormonelle Veränderungen (z. B. Verhütungsmittel, Kinderwunschbehandlungen), gestörte Testosteronproduktion in Eierstöcken oder Nebennieren, Eierstock- oder Nebennierentumoren, Morbus Cushing (Cortisol++) oder neurologische Leiden, bestimmte Medikamente (wie Anabolika, Glukokortikoide)

- Übermäßigem Haarwuchs (Hypertrichose): verursacht durch Genetische Faktoren, Hormone, Ernährung, Medikamente, Entwicklungsstörungen, Tumorerkrankungen

- Hirsutismus: wenn Frauen stark behaart sind an Stellen, die typisch für die männliche Körperbehaarung sind. Dazu gehören etwa Kinn und Oberlippe („Damenbart“), Wangen, aber auch Beine, Oberarme, Rücken und Bauch.

Mögliche Auslöser sind etwa hormonelle Erkrankungen. Meist steckt jedoch keine Grunderkrankung hinter der vermehrten Körperbehaarung (idiopathischer Hirsutismus).

- Psychische Folgen durch Ihren Haarwuchs (auch bei Transsexualismus)

- Schmerzhafte Folgen einer Rasur: Abszesse, eingewachsene Haare, Entzündungen.


Langfristige Laserbehandlung gegen unerwünschte Haare, professionelle Enthaarung, Haarfrei, langanhaltende Ergebnisse, glatte Haut in Hilden für Düsseldorf, Solingen, Langenfeld, Monheim, Remscheid, Wuppertal


Kosten für die dauerhafte Haarentfernung per Laser (Preisliste)

Da das Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) keine adäquaten Positionen für diese Therapien beinhaltet, schließen wir einen Behandlungsvertrag, der die folgenden Kosten festlegt:


✔ Beratungsgespräche

    kostenlos: Finden zunächst gerne telefonisch statt. Rufen Sie uns einfach an und stellen Sie uns Fragen (02103-991660). Wir erklären Ihnen, soweit telefonisch möglich, was auf Sie zukommt. Ein persönlicher Kontakt kann dann noch kostenlos in der Praxis persönlich stattfinden.

Bitte beachten Sie, dass folgende Kosten für eine Behandlungssitzung gelten


✔ Damen

↳    individuelle Angebote nach persönlicher Absprache (in der Praxis - nicht telefonisch)   

↳    Achseln + Bikini&Intim&Pofalte* 99€

↳    Gesicht + Achseln + Bikini&Intim&Pofalte* 129€ (bitte buchen Sie im Terminkalender "Laser-Haarentfernung 1 Stunde nach Vereinbarung")

↳    Beine (Füße + Unterschenkel) + Bikini&Intim&Pofalte* + Achseln 185€

↳    Beine KOMPLETT (Füße + Unterschenkel + Oberschenkel) + Bikini&Intim&Pofalte* + Achseln 259€

↳    Ganzkörper (Füße + Unterschenkel + Oberschenkel) + Bikini&Intim&Pofalte* + Unterarme + Hände + Achseln 349€

↳    Ganzkörper XL (Füße + Unterschenkel + Oberschenkel) + Bikini&Intim&Pofalte* + komplette Arme + Hände + Achseln 399€

- einzelne Köperstellen

↳    Gesicht Teile oder komplett (also auch nur Oberlippe, nur Kinn): 89€

↳    Achseln: 59€

↳    Oberarme: 79€

↳    Unterarme + Hände: 99€

↳    Arme komplett: 159€ (bitte buchen Sie im Terminkalender "Laser-Haarentfernung 1 Stunde nach Vereinbarung")

↳    Brust oder Bauch oder Steiß 49€

↳    Po incl. Pofalte: 79€

↳    Bikinilinie & Bikinizone & Intimbereich & Pofalte* 79€

↳    Oberschenkel incl. Bikinilinie: 169€ - keine Intimzone (bitte buchen Sie im Terminkalender "Laser-Haarentfernung 1 Stunde nach Vereinbarung")

↳    Unterschenkel (ohne Füße) 145€ (bitte buchen Sie im Terminkalender "Laser-Haarentfernung 1 Stunde nach Vereinbarung")



✔ Herren

↳    individuelle Kombis nach persönlicher Absprache (in der Praxis - nicht telefonisch)

↳    Rücken (Hals + Schulter + Schulterkugel + Rücken + Steiß): 199€

↳    Rücken XL (Hals + Schulter + Schulterkugel + Rücken + Steiß) + Oberarme: 249€

↳    Rücken XXL (Hals + Schulter + Schulterkugel + Rücken + Steiß) + komplette Arme + Hände 299€ 

- einzelne Körperstellen

↳    Gesicht komplett: 119€

↳    Schulter: 99€

↳    Achseln: 69€

↳    Oberarme: 99€

↳    Unterarme incl. Hände: 109€

↳    Arme komplett: 189€ (bitte buchen Sie im Terminkalender "Laser-Haarentfernung 1 Stunde nach Vereinbarung")

↳    Brust + Bauch: 189€ (bitte buchen Sie im Terminkalender "Laser-Haarentfernung 1 Stunde nach Vereinbarung")

↳    Brust oder Bauch: 99€

↳    Steiß : 79€

↳    Po incl. Pofalte: 129€

↳    Pofalte: 49€

↳    Intimbereich**: 99€


Haarentfernung Intimbereich:

*Bikini&Intim&Pofalte Damen: in dieses Behandlungsareal fällt bei Damen die Bikinilinie (max. 5cm breiter Streifen auf dem Oberschenkel), die Leistengegend, der Venushügel, die Schamlippen, der Damm und die Pofalte - falls rasiert - ganz nach Ihrem persönlichen Wunsch. Für Behandlungen im Intimbereich bieten wir eine Lokalanäthesie an.

**Intim Herren: alles, was sich unter einem Slip befindet, bis zum Perineum. Für Behandlungen im Intimbereich bieten wir eine Lokalanäthesie an.


  • Preise je Sitzung in Euro inklusive Mehrwertsteuer
  • ALLE BERATUNGEN UND BEHANDLUNGEN FINDEN DURCH HERRN FRANK HERMES (HEILPRAKTIKER) STATT!
  • Bitte sagen Sie Termine mindestens 24 Stunden vor Beginn ab - wir berechnen ansonsten 50% des veranschlagten Sitzungspreises - mindestens jedoch 50€
  • Bezahlung:
    • Nach jeder Behandlungssitzung in bar
    • Vorab per Banküberweisung - Sie erhalten unsere Kontodaten bei Onlinebuchung automatisch. 
  • Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
  • Stand: Januar 2024 - keine Preiserhöhung seit 2007

Was können SIE für eine erfolgreiche Laser Haarentfernung tun?

- Kein Epilieren, Zupfen oder Waxing des zu behandelnden Bereiches - eine Anagenphase (4-12 Monate) lang vor der ersten Behandlung ... während der kompletten Behandlungszeit (knapp zwei Jahre) sind diese Enthaarungsmethoden strikt verboten!

- Bitte rasieren Sie die zu behandelnde Körperstelle großzügig und gründlich vor der Behandlung (trocken oder nass). Bitte beachten Sie, dass wir (mit dem Laser) nicht näher, als 2 cm an bestehendem Haarwuchs behandeln können. Es muss ausgeschlossen sein, dass Haare an den Applikator kommen! Dies gilt im Bereich Gesicht (Stirn, Wangen), Nacken, Intimzone Herren (Bauch, Oberschenkel), Bikinizone Damen (bestehender Haarwuchs z. B. Intimfrisuren) - bitte trimmen Sie verbleibende Haare bzw. rasieren sie vor der Behandlung gleich mit. Wir werden nur die von Ihnen gewünschten Körperstellen blitzen - unabhängig von einer vorübergehenden Komplettrasur!

- Sie können die Körperstellen vor der Behandlung eincremen, müssen Sie aber nicht. Bitte verwenden Sie bei Achselbehandlungen vor der Sitzung kein Deo. Bitte unterlassen Sie vor einer Gesichtsbehandlung sämtliches Schminken!

- Überprüfung von Medikamenten bzw. Arzneimitteln, die während der Behandlungszeit eingenommen werden, ob sie licht- oder sonnenempfindlich machen (z. B. Antibiotika, Johanniskraut). Hinweise finden Sie im Beipackzettel des Medikaments. Halten Sie ggfs. Rücksprache mit Ihrem Arzt, ob eine Laserbehandlung (808nm Wellenlänge) vertretbar ist.

- Bitte besprechen Sie mit uns vertrauensvoll Gründe, die das Behandlungsergebnis beeinflussen können. Bitte informieren Sie uns z. B. über (chronische & akute) Erkrankungen und alle Medikamente, die Sie einnehmen (insbesondere Hormone, Antibiotika). Hirsutismus, Hypertrichose, hormonelle Störungen aller Art, Kinderwunschbehandlungen, Epilepsie, Diabetes Mellitus!

- Zum Schluss das Finanzielle: Wir bieten wir Ihnen neben Barzahlung die Möglichkeit, uns den Betrag vorab zu überweisen. Die Kontonummer erfahren Sie automatisch bei der Onlinebuchung - für Sprechstundentermine kontaktieren Sie uns wegen der Kontodaten.

Da Sie Ihre Termine in aller Regel mit einigen Tagen Vorlauf bei uns haben, ist ausreichend Zeit, um Überweisungen zu tätigen oder Bargeld vom Automaten abzuheben!

FAQ Haarentfernung

Diese Fragen wurden uns oft gestellt; hier werden sie ausführlich beantwortet.

Zielerreichung in 5 Sitzungen?

Aus biologischer Sicht: JA, da im Moment ca. 20% Ihres Haarwuchses aktiv ist. Ungefähr 80% Ihrer Haarwurzeln tragen derzeit kein Haar - somit kann das Licht es auch nicht erwärmen und die anliegende Haarwurzel erreichen! Nach jeder Einzelsitzung warten wir, bis die nächsten 20% Ihrer Haarwurzeln aktiv sind und veröden diese in Sitzung Nummer 2 ... usw.  Ihr persönlicher Wunsch nach möglichst wenigen Haaren macht manchmal allerdings mehr Sitzungen notwendig!

Extra langer Abstand zwischen den einzelnen Sitzungen!

Da die Haare Ihres Körpers biologisch eine "aktive Zeit" von 3-4 Monaten haben (danach wären sie eh ausgefallen und ersetzt worden), warten wir, bis die zerstörte Haarwuchsphase durch die nächste ersetzt wurde und behandeln dann diese. Also sehen wir uns nur alle 3-4 Monate!

Aufwändige Sitzungen - nach medizinischen Normen: 

Da jeder Quadratzentimeter Ihrer Körperstelle individuell und einzeln behandelt wird, hängt die Dauer der Behandlung von der Größe der Körperstelle ab.

Schmerzlose Behandlung:

Energie wird unter die Haut geleitet. Diese wird von Ihren Nerven wahrgenommen. Grundsätzlich spüren Sie die Hitze um so deutlicher, je mehr Haare sich unter dem Applikator befinden. Für bestimmte Areale kann Herr Hermes als Heilpraktiker auf Wunsch eine Lokalanästhesie vornehmen.

Noch ein Tip aus der Wissenschaft für die Damen:

"Best time to get a bikini wax: Right when your period ends

Why: For most women, the ouch factor is lowest right after their period; it's highest the week before and during, says Roger B. Fillingim, PhD, a pain researcher and associate professor in the College of Dentistry at the University of Florida. Shifting hormone levels, which can affect the pain-regulation areas of the brain, may be to blame."  - auf Deutsch: treten Sie Ihre Behandlungssitzungen direkt nach Ende der Regelblutung an ... Sie sind dann am unempfindlichsten gegen Schmerzen.

Erfolgreiche Behandlungen!

Die Haare an den zerstörten Wurzeln wachsen nicht mehr. Sie werden von der Haut abgestoßen und Sie verlieren diese in ungefähr 30 Tagen. Zu diesem Zeitpunkt sind meist noch keine / kaum Haare der nächsten Haarwuchsphase vorhanden, so dass Sie eine haarfreie Zeit genießen dürfen. Sie werden die behandelten Haare jeweils drei bis fünf Wochen nach der Behandlung verlieren. Meist deutlich zu sehen! Die Sitzung war erfolgreich!

Folgenlose Behandlung!

In seltenen Fällen kann eine vorübergehende Rötung der Hautstellen auftreten, die aber eine Reaktion Ihres Körpers auf die Hitzeeinwirkung des Blitzes ist. Sie verschwindet meist noch während unserer Sitzung.

Gut zu finden, Parkplätze kostenlos, persönliche Termine!

Der Beratungs- und Behandlungsraum befindet sich im Gebäude der Sportmühle Hilden! Sie gehen auf die Rezeption zu - biegen kurz davor links in den Bereich "Fitness" ab, laufen durchs Fitness bis zum Ende. Hinter der Glastür befindet sich die "Beauty-Lounge". Die Sportmühle besitzt viele Parkplätze, die Sie natürlich kostenlos benutzen dürfen!

Was hat mein BMI mit den Behandlungserfolgen zu tun?

Im Fettgewebe erfolgt die Umwandlung der Androgene in Östrogene mit der Folge einer Hyperöstrogenämie. Der erhöhte Östrogenspiegel bewirkt an der Hypophyse einen Anstieg des luteinisierenden Hormons (LH), das wiederum am Ovar beziehungsweise den Thekazellen (Follikelhüllzellen) eine Hyperandrogenämie auslöst. Die Hypophyse ist auch Entstehungsort des follikelstimulierenden Hormons (FSH), welches bei der gesunden Frau eine Umwandlung der Androgene in Östrogene bewirkt. Da das LH/FSH-Verhältnis erhöht ist, verstärkt sich die Hyperandrogenämie noch. Eine große Bedeutung kommt dem Insulin zu: Es wirkt als Stimulator der Thekazellen und löst zusammen mit dem LH einen Androgen-produzierenden Effekt aus. Zusätzlich hemmt Insulin die Bildung des Sexualhormon-bindenden Globulins (SHBG) in der Leber, das normalerweise einen Teil der aktiven männlichen Hormone abfängt.

Wir sind kein anonymes Institut! Bei uns gibt es nur einen Ansprechpartner.

Wir haben seit geraumer Zeit eine sinnvolle Arbeitsteilung:

Physiotherapeutin Annette Hermes, Inhaberin der Praxis, widmet sich mit ihrer Fachkenntnis den Physiotherapie-PatientInnen - freiberuflich und im Auftrag mehrerer Krankengymnastik-Praxen.

Ehemann Frank Hermes führt, als Heilpraktiker, die Anamnese und Therapie der PatientInnen alleine durch.

ES STEHT KEINE WEIBLICHE BEHANDLERIN ZUR VERFÜGUNG!